THEMENKATALOGwww.blissfhs.de

Blissfhs - News vom 23. September 2014

16. Dezember 2010: neu im Sortiment: WLAN-Fensterdurchführung
Besonders im Winter haben WLAN-Router mit interner Antenne Probleme, eine stabile Verbindung zu einem externen AccessPoint herzustellen. Abhilfe schafft eine WLAN-Fensterdurchführung. Dabei wird der AccessPoint ans Fenster gestellt, und anstelle der Antenne das Fensterdurchführungskabel angebracht. Am anderen Ende der Fensterdurchführung wird die Antenne angeschraubt. Ergebnis: deutlich stabilerer Verbindung bei höherer Übertragungsrate.
siehe WLAN-Fensterdurchführung
 

2. Juli 2011: Update des WebsiteEditors durchgeführt
Den WYSIWIG-Editor haben wir verbessert und für alle Nutzer der Version3.x heute installiert.
Wichtigste Neuerung:
Bestehende Tabellen kann man nun mit einem Rechtsklick und dann auf Tabellen-Eigenschaften beliebig verändern.

Browser-Kompatibilität:
Firefox3.6 und GoogleChrome
Seitdem 21. Juni 2011 gibt es den Firefox in der Version 5! Dieser kann derzeit nicht den WebsiteEditor darstellen. Falls Mozilla in den nächsten Monaten keine Updates nachliefert, werden wir uns bemühen, den Editor auch für diese Version anzupassen.
Verwenden Sie bis dahin die Version3.6, für die Mozilla weiterhin Updates ohne Versionswechsel bereit stellt.
Der InternetExplorer9 kann nun den WebsiteEditor darstellen. Allerdings muß hier der XSS-Filter deaktiviert werden. Wie diese BrowserEinstellung vorzunehmen ist, können Sie unter:
OnlineSoftware/DokumentationEditor nachlesen.
Für alle älteren InternetExplorer-Versionen wird es keine Anpassungen mehr geben.

2. Juli 2011: Update des WebsiteEditors durchgeführt
Den WYSIWIG-Editor haben wir verbessert und für alle Nutzer der Version3.x heute installiert.
Wichtigste Neuerungen:

  • Bestehende Tabellen kann man nun mit einem Rechtsklick und dann auf Tabellen-Eigenschaften beliebig verändern.
  • auch im php-Editor können nun bis zu 9 Sicherungskopien wieder hergestellt werden

Browser-Kompatibilität:
Firefox3.6 und GoogleChrome
Seitdem 21. Juni 2011 gibt es den Firefox in der Version 5! Dieser kann derzeit nicht den WebsiteEditor darstellen. Falls Mozilla in den nächsten Monaten keine Updates nachliefert, werden wir uns bemühen, den Editor auch für diese Version anzupassen.
Verwenden Sie bis dahin die Version3.6, für die Mozilla weiterhin Updates ohne Versionswechsel bereit stellt.
Der InternetExplorer9 und der InternetExplorer8 können nun den WebsiteEditor darstellen. Allerdings muß hier der XSS-Filter deaktiviert werden. Wie diese BrowserEinstellung vorzunehmen ist, können Sie unter:
OnlineSoftware/DokumentationEditor nachlesen.
Für alle älteren InternetExplorer-Versionen wird es keine Anpassungen mehr geben.

2. Juli 2011: Update des WebsiteEditors durchgeführt
Den WYSIWIG-Editor haben wir verbessert und für alle Nutzer der Version3.x heute installiert.
Wichtigste Neuerungen:

  • Bestehende Tabellen kann man nun mit einem Rechtsklick und dann auf Tabellen-Eigenschaften beliebig verändern.
  • auch im php-Editor können nun bis zu 9 Sicherungskopien wieder hergestellt werden

Browser-Kompatibilität:
Firefox und GoogleChrome

Update 6. Juli 11:
Seitdem 21. Juni 2011 gibt es den Firefox in der Version 5! Mögliche Fehldarstellungen mit dieser Version werden mit einer Deinstallation/Neuinstallation behoben. Eine mögliche Ursache könnte die Personalisierung des Browser sein.

Der InternetExplorer9 und der InternetExplorer8 können nun den WebsiteEditor darstellen. Allerdings muß hier der XSS-Filter deaktiviert werden. Wie diese BrowserEinstellung vorzunehmen ist, können Sie unter:
OnlineSoftware/DokumentationEditor nachlesen.
Für alle älteren InternetExplorer-Versionen wird es keine Anpassungen mehr geben.

7. Oktober 2011: neue PageRank-Anzeige nach google-Update
Seit dem letzten google-Update funktionieren 99% aller PageRank-Scripte im Internet nicht mehr. Nicht so bei uns. Das google-Positionierungstool liest neben der aktuellen Position auch den PageRank aus und überprüft die Echtheit.
Neu: Im BesucherAnalyseProgramm StaSee werden ab heute auch PageRanks bei den Einstiegsseiten grafisch dargestellt. Damit können Sie die Wertigkeit Ihrer Domains und aller Unterseiten einsehen.

Freitag, 7. Oktober 2011: neue PageRank-Anzeige nach google-Update
Seit dem letzten google-Update funktionieren 99% aller PageRank-Scripte im Internet nicht mehr. Nicht so bei uns. Das google-Positionierungstool liest neben der aktuellen Position auch den PageRank aus und überprüft die Echtheit.
Neu: Im BesucherAnalyseProgramm StaSee werden ab heute auch PageRanks bei den Einstiegsseiten grafisch dargestellt. Damit können Sie die Wertigkeit Ihrer Domains und aller Unterseiten einsehen.

Donnerstag, 5. April 2012: BacklinkChecker online
Wieviel Webseiten verlinken auf Ihre Domain oder zu Ihren Konkurrenten?
Welchen Pagerank wird Ihre Domain nach dem nächsten PR-Update haben und was müssen Sie tun, um den PageRank zu erhöhen?
Diese Fragen beantwortet Ihnen ab jetzt unser kostenloser BacklinkChecker.

Unter welchen Suchbegriffen optimieren Ihre Mitbewerber?
Auf welchen Seiten ist Ihre Domain und die der Konkurrenz verlinkt?
Einen allumfassenden Bericht erstellen wir Ihnen für nur 1,90 €/Domain + Grundgebühr.
Der Beispielbericht bezieht sich auf eine wenig verlinkte Webseite. Es sind auch Scanns mit mehreren 100 Backlinks möglich, zum gleichen Preis. Eine ausführliche Erklärung finden Sie unter
Backlink-Checker-Anleitung!